Prinzessin Eugenie: Ängstlich vor der Hochzeit

Wusstest Du schon...

Dieter Bohlen ist wirklich auf Instagram

Prinzessin Eugenie hat "Angst" vor ihrer Hochzeit.
Das 28-jährige Mitglied des britischen Königshauses wird am Freitag (12. Oktober) in der St. George’s-Kapelle auf Schloss Windsor den Bund der Ehe mit seinem Verlobten Jack Brooksbank eingehen. Nun gab die Prinzessin zu, vor dem großen Tag absolut nervös zu sein. Den Fernsehmoderatoren, die die Hochzeit für die TV-Zuschauer moderieren werden, Eamonn Holmes und Ruth Langsford, sagte sie: "Es ist nervenaufreibend und ein wenig beängstigend und all diese Dinge, die mit dem Heiraten kommen, aber am Ende des Tages darf man die Person heiraten, die man liebt. Und du [Jack] wirst am Ende des Ganges stehen und ich werde auf dich zu rennen!"

Eugenie und Jack trafen sich 2010 im exklusiven Ski-Resort Verbier in der Schweiz und die 28-Jährige gibt zu, dass es "Liebe auf den ersten Blick" gewesen sei, als sie sich gegenseitig zum ersten Mal sahen. Darüber, wie sie sich damals fühlte, sagte sie: "Ich glaube, ich rief an dem Abend meine Mutter an und sagte ‚Ich habe diesen Typ kennengelernt, Jack.‘ Ich erinnere mich, dass ich sagte ‚Ich mag diesen Typen sehr, sehr. Ich möchte wirklich, dass er mich auch mag‘ und dann hast du mir mit solch einer großen Geste zugewunken und ich dachte, das war es, ‚richtig, er mag mich‘."

Brooksbank findet, dass seine Verlobte während der Hochzeitsvorbereitungen einfach "unglaublich" gewesen sei. Er fügte hinzu: "Sie war unglaublich, sie hat die Gabe, eine Million Dinge auf einmal in ihrem Gehirn zu verarbeiten, inklusive ihrer Arbeit und der Organisation von allem, was mit der Hochzeit zu tun hatte."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jamie Lee Curtis: Lieblingsrolle

Mike Leigh braucht seine künstlerische Freiheit

Don Johnson und Daniel Craig in Knives Out