Rebecca Ferguson ist gegen eine Fortsetzung von ‘Greatest Showman’

Wusstest Du schon...

Robbie Williams: Take That vs. Oasis

Rebecca Ferguson hofft, dass es kein Sequel von dem Film ‘Greatest Showman’ geben wird.
Die Schauspielerin, die in dem Musicalfilm die Rolle der Jenny Lind verkörperte, ist von der Idee, eine Fortsetzung zu machen, nicht sonderlich begeistert. Im Gespräch mit ‘BBC Radio 2’ meinte sie: "Warum muss man etwas fortführen, wenn es bereits großartig ist? Es war so schön in seiner Gesamtheit."

Die ‘Mission: Impossible – Fallout’-Darstellerin wurde von dem Erfolg des Films völlig überrascht, vor allem die Beliebtheit unter Kindern habe sie nicht kommen sehen, so der Hollywood-Star weiter: "Ich habe nicht erwartet, dass der Film und der Soundtrack von so vielen Menschen anerkannt wird. Kinder lieben den Film, die armen Eltern kennen inzwischen alle Lieder auswendig."

Die 36-Jährige wird außerdem bald in dem Horrorstreifen ‘Doctor Sleeps Erwachen’, einer Fortsetzung von ‘Shining’ (1980), im Kino zu sehen sein. Privat mag sie Horrorfilme jedoch eher weniger: "Ich mag keine gruseligen Filme, ich habe noch nie Horrorfilme geschaut. Halloween ist der schlimmste Tag im Jahr, aber ich möchte dass die Leute kommen und den Film ansehen, weil sie es mögen, erschreckt zu werden und die Kontrolle zu verlieren."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Machine Gun Kelly: Erstmals verliebt

Jon Bon Jovi: Dann kommt das Bühnen-Comeback

Julianne Hough: Zurück zum Ex?

Was sagst Du dazu?