Riz Ahmed: “Ich bin ein Workaholic”

Wusstest Du schon...

Formel 1 trauert: Rennleiter Charlie Whiting ist gestorben

Riz Ahmed verbrachte “Monate” damit, in seine “Sound of Metal”-Rolle einzutauchen.
Der 38-jährige Schauspieler spielt in dem gefeierten Film die Rolle des Ruben Stone, eines Schlagzeugers in einer Metal-Band, der sein Gehör verliert.

Ahmed war so entschlossen, der Rolle gerecht zu werden, dass er Monate damit verbrachte, die Zeichensprache zu lernen und zu lernen, wie man das Schlagzeug richtig spielt. “Ich habe sieben Monate damit verbracht, Schlagzeug zu lernen, die Gebärdensprache zu erlernen, in diese Gemeinschaften einzutauchen. Ich bin ein Workaholic. Ich liebe wirklich Struktur”, so der Star und fügt scherzend im Gespräch mit der ‘The Sun’ hinzu: “Ich kann ein bisschen ein Kontrollfreak sein.”

Der ‘Four Lions’-Star erinnerte sich auch daran, wie er bemerkte, dass er immer wieder einen seltsamen Gesichtsausdruck machte, während er die Trommeln spielte. Er fügt hinzu: “Ich habe tatsächlich am Tag, bevor wir die Szene gedreht haben, entdeckt, dass ich etwas Seltsames mit meinem Gesicht gemacht habe, als ich Schlagzeug gespielt habe. Ich dachte mir: ‘Warum hat mir das niemand gesagt?'” Seine Co-Stars dachten zunächst, das Gesicht sei Absicht, aber Riz erwiderte: “Das ist keine schauspielerische Entscheidung, Kumpel. Das ist mein Gesicht, das verrückt ist.”

Der Hollywood-Star ist dankbar für die Möglichkeit in dem Film zu spielen und sieht es als Lernerfahrung, eine hörgeschädigte Person zu spielen. “Ich denke, die Gehörlosen-Gemeinschaft hat mir beigebracht, und diese gehörlosen Schauspieler haben mir beigebracht, was wahres Zuhören ist. Es ist diese Sache mit deinem ganzen Körper.”

Riz ist für seine Darstellung in dem Film für einen Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Pippa Bennett-Warner: Rolle in starbesetztem Thriller

Jenny Agutter: Corona hätte ‘Jeden Morgen hält derselbe Zug’-Sequel fast zum Erliegen gebracht

Zum Muttertag: Anne Menden denkt mit rührenden Worten an ihre Oma

Was sagst Du dazu?