Ronan Keating will den Mount Everest besteigen

Wusstest Du schon...

Jochen Schropp: So süß schwärmt er über seinen Freund

Ronan Keating würde gerne den Mount Everest besteigen.
Der ehemalige Boyzone-Sänger wäre bereit, sich auf das gefährliche Abenteuer einzulassen, den höchsten Gipfel der Erde zu erklimmen. Im Interview mit ‘OK!’ verriet der Musiker: “Ich würde liebend gerne den Mount Everest besteigen. Man braucht ungefähr drei Monate, das würde also eine Menge Training und eine Menge Hingabe und Zeit bedeuten. Aber ich hätte da total Lust drauf.” Doch gerade der Faktor Zeit ist für den fünffachen Vater schwierig: Mit seiner Ex Yvonne hat Ronan die Kinder Jack (21), Missy (19) und Ali (15). Mit seiner Frau Storm zieht er den dreijährigen Cooper und die sieben Monate alte Coco groß. “Ich denke Zeit ist die größte Herausforderung”, erzählt der Star im Gespräch weiter, “Man muss sicherstellen, dass man sich Zeit für alle nimmt.”

Während des Lockdowns zuhause eingesperrt zu sein war für Ronan etwas ganz Besonderes, da er so die Entwicklung seines Babys hautnah miterleben konnte. Er erklärt: “Für mich ist es ein Segen, zuhause zu sein. Die kleine Coco wurde vier Tage nach Beginn des Lockdowns geboren und es war eine einzigartige Zeit.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jane Fonda: Ihr Leben hatte vor dem Aktivismus “keine Bedeutung”

Anya Taylor-Joy: Das Schachspiel brachte ihr viel über das Leben bei

Sigourney Weaver: Hollywood ist auf einem guten Weg!

Was sagst Du dazu?