Ryan Seacrest geht wieder an die Arbeit

Wusstest Du schon...

Pink: So heftig war ihr Kampf gegen das Coronavirus

Ryan Seacrest ist nach einem Schwächeanfall wieder zur Arbeit zurückgekehrt.
Viele machten sich um den Fernsehmoderator Sorgen, da er sich bei der Moderation des Finales von ‘American Idol’ nicht gut fühlte. Später verpasste er dann sogar eine Folge von ‘Live with Kelly and Ryan’.
Nun gibt es aber Entwarnung: Er kehrte bereits am Dienstag zur Tagesschau zurück und erklärte, er sei für die Sendung am Montag einfach zu müde gewesen.
In der Sendung am Dienstag bedankte er sich bei den Fans für ihre sehr freundlichen Wünsche und erklärte, er arbeite rund um die Uhr, so dass er einen Tag frei brauchte, um sich zu erholen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ariana Grande: Heimliche geheiratet!

Camila Cabello und Shawn Mendes setzen sich mit der Calm-App für mentale Gesundheit ein

Mel B: Ehe mit Kleidungsvorschrift

Was sagst Du dazu?