Sasha Calle: Supergirl im ‘The Flash’-Film

Wusstest Du schon...

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Reservierung abgelehnt

Sasha Calle wird das Supergirl in dem anstehenden Film ‘The Flash’ darstellen.
Die ‘Schatten der Leidenschaft’-Schauspielerin wurde aus über 400 Stars ausgewählt, um die Heldin zu spielen und wird in ‘The Flash’ zum ersten Mal den Part des Supergirls mimen.

Berichten des Branchenblatts ‘Deadline’ zufolge soll sich der ‘The Flash’-Regisseur Andy Muschietti alle Vorsprechen von unterschiedlichen Darstellern mit dem DC-Filmchef Walter Hamada angeschaut haben. Andy war dabei von der Verletzlichkeit und der Zähigkeit begeistert, die Calle ausdrückte. Muschietti enthüllte in einem auf seinem Account auf Instagram geteilten Video: “Ich sah mehr als vierhundert Vorsprechen. Die Auswahl an Talenten war wirklich großartig und es war sehr hart, eine Entscheidung zu treffen, aber wir haben endlich eine Schauspielerin gefunden, die dafür geschaffen wurde, diese Rolle zu spielen.”

Der Part des Supergirls wurde zuvor von Helen Slater in dem Film aus dem Jahr 1984 dargestellt, danach nahm Melissa Benoist die beliebte Rolle in der TV-Serie ‘Supergirl’ an. In ‘The Flash’ wird Calle alias Supergirl neben Darsteller Ezra Miller als Barry Allen zu bewundern sein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Halle Berry: Rolle in ‘The Mothership’

Jesy Nelson: Mentale Hölle wegen Little Mix

Taylor Swift erhebt Gegenklage gegen Freizeitparkbesitzer

Was sagst Du dazu?