Taylor Swift: Mann vor ihrem Anwesen verhaftet!

Wusstest Du schon...

Niall Horan hat Probleme mit seinem zweiten Album

Ein Mann ist verhaftet worden, nachdem er angeblich versucht hatte, in die Wohnung von Taylor Swift einzubrechen.
Wie die Polizei am Montag bestätigte, wurde Hanks Johnson am Wochenende wegen Hausfriedensbruchs in Polizeigewahrsam genommen, nachdem er angeblich versucht hatte, in die Wohnung der Sängerin in Manhattan einzudringen.
Der Mann wurde am Samstag um 20:30 Uhr verhaftet, nachdem ein 911-Anrufer gemeldet hatte, dass er sich ohne Erlaubnis in Taylors Tribeca-Gebäude aufhielt.
Er wurde wegen Hausfriedensbruchs angeklagt und nach einer Anklageerhebung am Sonntagabend auf freien Fuß gesetzt.
Bereits in der Vergangenheit hatte Taylor mit einem Stalker zu tun – dieser kam im September letzten Jahres für 30 Monate ins Gefängnis.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jake Gyllenhaal: Stolz auf ‘Brokeback Mountain’

Mariella Ahrens: “Der Schauspielberuf ist unsicherer geworden”

Jesy Nelson: Sie ist auf einem guten Weg

Was sagst Du dazu?