Vanessa Mai: So geht es ihr nach ihrem Bühnenunfall

Wusstest Du schon...

Rob Kardashian: Alles aus mit Blac Chyna?!

Vanessa Mai bedankt sich bei ihren Fans für die Anteilnahme.
Die Schlagersängerin verletzte sich am Samstag (21. April) schwer bei den Proben zu ihrem Konzert in Rostock. Nun äußerte sich die hübsche Musikerin gegenüber der ‘Bild’-Zeitung über ihren Gesundheitszustand: "Ich bin völlig durcheinander und sehr gerührt über die Reaktionen meiner Fans und all der Menschen, die von meinem Unfall gehört haben und Anteil nehmen. Ich hätte nie gedacht, wie nahe mir diese überwältigenden Zeichen von Mitgefühl, Aufmunterung und Hoffnung gehen würden. Danke! Danke allen, die mir geschrieben, gemailt und auf den sozialen Netzwerken reagiert haben."

Die 25-Jährige muss nun eine Halskrause tragen, wie genau die Diagnose lautet, steht aber noch nicht fest. Die ‘Mein Herz schlägt Schlager’-Hitmacherin gibt sich dennoch tapfer: "Ich hoffe natürlich sehr, dass ich diese Tage und die Schmerzen bald überstanden habe und mir die Ärzte grünes Licht geben, bald wieder auf der Bühne zu stehen. Wer mich kennt, weiß, dass ich niemand bin, der schnell jammert oder gar aufgibt."

Ein Mediensprecher ihres Managements veröffentlichte außerdem eine erste Stellungnahme über den Vorfall. Demnach wurde die Künstlerin "zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus in Süddeutschland" gebracht. "Weiterführende Untersuchungen stehen am Montag und Dienstag an, erst dann wird man eine endgültige Diagnose stellen können. […] Wann sie wieder auf der Bühne stehen kann, wird sich erst nach den weiteren ärztlichen Checks herausstellen.", heißt es weiter im Statement.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jodie Foster: Sie hat genug von Filmen und Serien!

Jamie Dornan: Sein Tag beginnt mit traurigen Songs

Naomi Campbell: Sie schaut 2021 optimistisch entgegen