Zoe Kravitz: Nicole Kidman ist eine tolle Mutter

Wusstest Du schon...

Erste Details zur Taufe von Prinz Alexander

Zoe Kravitz lobte Nicole Kidman wegen deren mütterlicher Fähigkeiten.
Die Töchter der 51-jährigen Schauspielerin, die zehnjährige Sunday und die siebenjährige Faith, sind demnächst in Gastrollen in der neuen Staffel von ‚Big Little Lies‘ zu sehen und Kidmans Co-Star hat sie nun dafür gelobt, zwei "sehr, sehr schlaue" Kinder großgezogen zu haben. ‚Entertainment Tonight‘ sagte die Tochter von Sänger Lenny Kravitz: "Ja, sie sind viel um uns rum und manchmal weiß ich nicht, ob sie in einer Szene mitspielen oder nur rumhängen. Aber sie sind so süß und sehr, sehr schlau. Man merkt, dass sie von Nicole Kidman erzogen wurden."

Zoes 54-jähriger Rockstar-Vater war früher einmal mit Kidman verheiratet, die außerdem Mutter zweier erwachsener Kinder ist, des 23-jährigen Connor und der 25-jährigen Isabella Cruise, die sie gemeinsam mit Ex-Mann Tom Cruise adoptierte, und Zoe glaubt, dass sie und Nicole dazu "bestimmt" sind, einen Platz im "Leben" des jeweils anderen zu haben. "Ich meine, offensichtlich sollten Nicole und ich auf die eine oder andere Art und Weise im Leben des jeweils anderen präsent sein", erläuterte sie. "Also nehme ich es, wie auch immer es kommt."

Obwohl die 29-jährige Schauspielerin keine Details über die zweite Staffel der mit vielen Preisen ausgezeichneten HBO-Serie preis gab, präsentierte sie den Fans dennoch einen kleinen Vorgeschmack. Sie sagte: "Es wird sehr schlüpfrig, das ist alles, was ich euch sagen kann."

In der zweiten Staffel von ‚Big Little Lies‘ wird auch Meryl Streep zu sehen sein und die Leinwandlegende hatte noch nicht einmal das Drehbuch gelesen, bevor sie die Rolle als Nicole Kidmans Schwiegermutter annahm. Ellen DeGeneres sagte sie in deren Talk-Show: "Sie sagte so, ‚Ich will im Hexenzirkel sein.’"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Taylor Swift: Label-Wechsel nach 13 Jahren!

Peter Maffay: Neue Details zum ‚Tabaluga‘-Film

Emily Ratajkowski: Kommt jetzt ihre eigene Lingerie-Linie?