Nike: Luxus-Kooperation mit Dior

Wusstest Du schon...

Fünf Meditations-Übungen, die sofort entspannen

Nike hat für einen Sneaker mit Dior kooperiert.
Zum Jahresende hat sich der Luxus-Ausstatter Dior etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Gemeinsam mit Nike hat das Unternehmen einen eigenen Air Jordan entworfen, der erstmalig bei der Pre-Fall-Show am Rande der Art Miami vorgestellt wurde. Im Jahr 1985 war der berühmte Schuh des Sportherstellers erstmals auf den Markt gekommen. Jetzt feiert er seinen 35. Geburtstag – mit einer Sonderausgabe. Jetzt soll der ‘Air Jordan 1 High OG’ im April 2020 in limitierter Auflage auf den Markt kommen. Kim Jones, der Designer des Schuhs, erklärte gegenüber ‘Vogue’ zur Kollektion: "Ich liebe es, unterschiedliche Welten und Ideen zusammenzubringen. Jordan Brand und Dior stehen für absolute Exzellenz in ihren Bereichen. Beide Marken zusammenzubringen hatte als Ziel, etwas Aufregendes und wirklich Neues zu erschaffen."

Der berühmte Nike-Sneaker hat auch einen genauso berühmten Fan: So ließ sich Rapper Drake vor einigen Jahren nämlich königliche ‘Nike Air Jordans’ in 24-Karat-Gold anfertigen. Auf Instagram freute sich der Musiker und postete ein Bild seiner neuen Errungenschaft. Darunter schrieb er, dass er die kostspieligen Treter wohl nicht auf der Straße tragen werde: "#SolidGold #24K #TheseAreNotToWear." Die Schuhe stammen von dem Künstler Matthew Senna und sind wohl auch zu schwer, um sie praktisch zu nutzen. Angeblich zahlte der Musiker den stolzen Preis von 26 500 Dollar dafür.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lizzo: Kritik an Body Positivity-Bewegung

Khloé Kardashians heimliche Besuche im Bräunungsstudio

Kelly Clarkson im Piraten-Outfit

Was sagst Du dazu?