Angelina Jolie - Marvel - Eternals - UK Premiere - Getty

Angelina Jolie – Marvel – Eternals – UK Premiere – Getty

Angelina Jolie beendet ihre Arbeit für die UN

Angelina Jolie beendet ihre Arbeit für die Vereinten Nationen.
Die 47-jährige Schauspielerin war über zwanzig Jahre lang als Botschafterin für die UN unterwegs. Jetzt, so erklärte die Hollywoodikone ihre Entscheidung, habe sie sich dazu entschlossen, sich fortan auf diejenigen zu konzentrieren, die direkt von den unterschiedlichen Konflikten betroffen sind. In einem Statement gab Jolie bekannt: „Ich trete heute von meiner Arbeit bei der UN Flüchtlingshilfe zurück. Ich glaube an viele Dinge, die die UN tut, insbesondere die vielen Leben, die durch die Notfallhilfe gerettet werden. Die UNHCR ist voll wunderbarer Menschen, die tagtäglich das Leben vieler Menschen verändern. Flüchtlinge sind die Menschen, die ich überall auf der Welt am meisten bewundere und ich will mein Leben fortan der Arbeit mit ihnen widmen. Ich werde ab jetzt mit Organisationen arbeiten, die von Menschen geleitet werden, die direkt von den verschiedenen Konflikten betroffen sind, um ihnen die größtmögliche Stimme zu geben.“

Für die Möglichkeiten, die sie durch die Arbeit bei den Vereinten Nationen erhalten habe, bedankte sich Angelina Jolie abschließend. Sie erklärte in ihrem Statement weiter: „Ich bin dankbar für die Privilegien und die Möglichkeit, mit so vielen hingebungsvollen Kollegen gearbeitet zu haben.“

©Bilder:BANG Media International – Angelina Jolie – Marvel – Eternals – UK Premiere – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Angelina Jolie über die Wertschätzung von Mädchen

  • Brad Pitt hält seine Liebe von seinen Kindern fern

    Brad Pitt - 79th Venice Film Festival - September 8th 2022 - Getty
  • So feiert Brad Pitt Thanksgiving

  • Angelina Jolie: Mächtig stolz auf ihren ältesten

  • Angelina Jolie: Wieder Stress

  • Angelina Jolie will Rache