Anklage von Tina Turner

Wusstest Du schon...

Little Mix: Das ist Jade Thirlwalls Beauty-Liebling

Tina Turner verklagt einen deutschen Veranstalter.
Die 79-Jährige kann auf eine lange erfolgreiche Karriere zurückblicken. Fans können sich das Leben ihres Idols auch in dem Musical ‘Simply the Best’ ansehen. Darin wird sie von der Amerikanerin Dorothea "Coco" Fletcher gespielt. Da diese ihr jedoch zu ähnlich sieht, ist sie mit den Plakaten zur Show unzufrieden und verklagte deshalb jetzt den bayerischen Veranstalter.

Tina Turner hat Angst, dass ihre Fans durch das Double der Werbung getäuscht werden könnten und deshalb die Ikone höchstpersönlich in der Show erwarten würden. Allerdings weisen die Organisatoren aus Passau diesen Vorwurf zurück. "Wir sagen ja nicht: Erleben Sie Tina Turner live", so der Marketingbeauftragte Johannes Heininger gegenüber ‘dpa’. Um diese Angelegenheit zu klären, soll der Fall jetzt vor dem Kölner Landgericht verhandelt werden.

Den Verantwortlichen zufolge soll es bei den Besuchern des Musicals noch nie zu Missverständnissen bezüglich der Besetzung gekommen sein. Die Show tourt bereits seit 2017 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Für das nächste Jahr sind bereits weitere sechzig Aufführungen geplant.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Matt Bomer: Outing kam ihm teuer zu stehen

Zendaya: So sieht ihr Traum-Date aus

Alicia Keys: ‘If I Ain’t Got You’ ging beinahe an Christina Aguilera

Was sagst Du dazu?