Billie Eilish - 2021 - Grammys - Photoshot

Billie Eilish

Billie Eilish bricht Apple Music-Rekord noch vor Erscheinung ihres neuen Albums

Billie Eilish hofft, dass ihr neues Album „nicht enttäuschen wird“, nachdem es vor seiner Veröffentlichung bereits einen Rekord gebrochen hat.
Die ‚my future‘-Hitmacherin veröffentlicht ihr zweites Studioalbum ‚Happier Than Ever‘ am 30. Juli und den Nachfolger von ihrer LP ‚When We All Fall Asleep, Where Do We Go?‘ aus dem Jahr 2019 ist mit über 1.028.000 Fans, die die LP zuerst hören wollen, zum am häufigsten hinzugefügten Album in der Geschichte von Apple Music geworden.

In einem Gespräch mit Zane Lowe über Apple Music 1 kommentierte Billie dazu: „Das ist verrückt. Wow, das ist verrückt. Ich hoffe, dass es nicht enttäuschen wird.“ Zur Unterstützung des Albums hat Billie gerade zudem ein BBC-Special angekündigt, das ‚Billie Eilish: Up Close‘ heißt. Die einmalige Sendung wird am Samstag (31. Juli) über BBC One ausgestrahlt werden. Darin wird die BBC Radio 1-DJane Clara Amfo die 19-jährige Pop-Sensation über ihren kometenhaften Aufstieg zum Superstar interviewen. Das 45-minütige Special wird am Tag nach der Veröffentlichung des heiß erwarteten neuen Albums der Grammy-Gewinnerin ausgestrahlt werden.

©Bilder:BANG Media International – Billie Eilish – 2021 – Grammys – Photoshot

Das könnte dich auch interessieren

  • Billie Eilish: Hochstapler-Syndrom

    Billie Eilish - 2021 - Grammys - Photoshot
  • Harry Styles hat „eine wirklich lange Zeit“ nichts mehr gefühlt

    Harry Styles - Grammys 2021 - Avalon
  • Billie Eilish musste erst Frieden mit ihrem Körper schließen

    Billie Eilish - June 2022 - Glastonbury Festival at Worthy Farm
  • Billie Eilish: Identitätskrise wegen blondem Haar-Look

    Billie Eilish - Academy Awards 2024 - Avalon
  • Jennifer Lopez: Diese Songs wollte sie nicht singen

    Ben Affleck and Jennifer Lopez - Paris - July 26 2022 - Pierre Suu - GC Images - Getty
  • Billie Eilish: Bloß nicht ins Filmgeschäft!

    Finneas and Billie Eilish - No Time To Die premiere 2021 Must credit Julie Edwards/Avalon