‘Black Panther: Wakanda Forever’: Start der Dreharbeiten

Wusstest Du schon...

Kate Hudson liebt es, sich auszuziehen

Die Dreharbeiten zum ‘Black Panther: Wakanda Forever’-Film haben in dieser Woche begonnen.
Der Anfang der Produktion des mit Spannung erwarteten Sequels von Marvels Superhelden-Blockbuster von 2018 ließ den Studiochef Kevin Feige zugeben, dass die Filmcrew es „sehr emotional“ finde, ohne den verstorbenen Schauspieler Chadwick Boseman, der im August 2020 verstarb, wieder an die Arbeit zu gehen.

Feige erklärte in einem Interview mit ‘Variety’: “Ohne Chad ist es eindeutig sehr emotional. Aber alle sind auch sehr aufgeregt, die Welt von Wakanda der Öffentlichkeit und den Fans wiederzugeben. Wir werden das auf eine Weise tun, die Chad stolz machen würde.“

Der Filmemacher Ryan Coogler ist zurück, um den Streifen nach seinem eigenen Drehbuch zu drehen und am Dienstag (29. Juni) sollen die Arbeiten an dem Projekt in den Pinewood Studios in Atlanta begonnen haben. Details zur Handlung werden bisher noch unter Verschluss gehalten, ebenso wie die Mitglieder der Besetzung des Filmes, obwohl Feige darauf bestand, dass die ursprünglichen Stars dabei zurückkehren werden. Es wird angenommen, dass Stars wie Danai Gurira, Letitia Wright, Daniel Kaluuya, Lupita Nyong’o, Winston Duke und Angela Bassett ihre Rollen wieder aufnehmen könnten.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

James Gunn: Scorsese wollte nur Aufmerksamkeit

Val Kilmer: Genesungsprozess ist brutal

Jesy Nelson löscht alte Instagram-Posts vor Erscheinung ihrer Debüt-Single

Was sagst Du dazu?