Gwen Stefani: Vorerst keine Hochzeitspläne

Wusstest Du schon...

Robbie Williams: Kein Alkohol mehr – aber vielleicht Ecstasy?

Gwen Stefani will ihre Beziehung nicht "ins Wanken bringen", indem sie heiratet.
Die 50-jährige Sängerin ist seit 2015 glücklich mit dem Sänger Blake Shelton zusammen – ganz ohne Trauschein. Und so soll es wohl vorerst auch bleiben, wenn es nach Gwen geht. Zwar wurde vor kurzem berichtet, dass das Paar vorhaben könnte zu heiraten sobald die Coronavirus-Pandemie vorüber ist, jedoch erklärte nun ein Insider, die beiden Turteltauben würden es "nicht eilig" haben, die Dynamik ihrer Beziehung zu ändern. Der Wissende teilte ‘Entertainment Tonight’ über Gwens Pläne mit: "Die Leute fragen sie immer wieder, wann sie und Blake den Bund fürs Leben schließen könnten, aber sie hat es nicht eilig. Gerade jetzt, wo all das in der Welt passiert, hat sie jegliche Hochzeitspläne definitiv auf Eis gelegt. Gwen und Blake vertrauen und lieben einander und haben wirklich eine wunderbare Familie zusammen aufgebaut, so dass sie im Moment das Gefühl hat, dass sie die Beziehung nicht ins Wanken bringen will."

Bleibt also abzuwarten, ob Gwen und Blake vor den Traualtar treten werden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kylie Jenner: Sie hat eine Bühnenpersönlichkeit

Kim Kardashian West: Insel gemietet

James Wan: ‚Conjuring 3‘ soll anders werden

Was sagst Du dazu?