Jennifer Lopez: ‚Ich musste mir alles hart erkämpfen‘

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Jennifer Lopez erzählt von ihrem steinigen Karrierepfad.
Heute ist die sexy Latina ein weltbekannter Superstar, doch auch sie fing einmal klein an. "Dass jemand, der in der Bronx geboren wurde, so eine Karriere hinlegt, hat keiner erwartet", berichtet sie im Gespräch mit dem ‚Cosmopolitan‘-Magazin. "Ich hatte keine große Ausbildung, war nicht auf dem College. Ich war eine gute Schülerin, aber Studieren war nicht mein vorgegebener Pfad." Dass sie einmal in der Entertainment-Branche tätig sein wollte, wusste J.Lo jedoch schon von klein auf: "Für mich war immer klar, dass ich Künstlerin sein möchte, aber ich kannte niemanden im Showbusiness, ich musste mir alles hart erkämpfen. Aber ich kämpfe gern für etwas, das macht mich aus. Im besten Fall hast du ein Talent und arbeitest dir dann den Ar*** ab."

Was ist nur das Erfolgsgeheimnis der 49-Jährigen? "Ich möchte nie auf einem Level stehen bleiben, sondern in allen Bereichen immer besser werden", verrät sie. Neben Ehrgeiz nennt die Schauspielerin auch Disziplin als wertvolle Charaktereigenschaft: "Mir wurde so oft gesagt: ‚Das geht nicht.‘ Ich habe das ignoriert und all das gemacht, was ich für richtig hielt. Heute ist mein Karriereweg Vorbild für viele." Kein Wunder, dass die Sängerin heute stolz auf das ist, was sie im Laufe ihres Lebens erreicht hat. "Das Stärkste an mir ist, dass ich mein Familienleben und meine Karriere unter einen Hut bekomme. Frauen sind Superheldinnen", sagt sie.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jason Momoa: Kaum Rollen nach ‚GoT‘

Lily Collins schminkt sich für das Glamour-Cover selbst

Michelle T. Williams: Rücktritt von Broadway-Stück