Lilly Becker rechtfertig ihr Nackt-Selfie

Wusstest Du schon...

Ed Sheeran: Nach „Game of Thrones“ zu den „Simpsons“

Lilly Becker hat sich zu ihrem Nackt-Selfie geäußert.
Splitterfasernackt und kniend posiert sie vor dem Spiegel! Mit diesem Fotomotiv hat die Ex von Boris Becker die Klatsch- und Tratschküche ordentlich zum brodeln gebracht. Ihr Gesicht wird von Buchstaben bedeckt, die lauten: "U MAD THO?" (Deutsch: "Bist du jetzt sauer?") Dieser Spruch setzte dem ganzen nochmal das i-Tüpfelchen auf und die Gerüchteküche kochte über. Ist das eine bissige Botschaft, die sie in Richtung ihres Ex Boris Becker abfeuert? Nun rechtfertigt die 42-Jährige sich und beharrt darauf, dass das keine Hetze gegen ihren Ex sein sollte. Die ‚Bild‘-Zeitung sprach sie auf das provokante Motiv an und das Model stellte klar: "Das war keine Provokation. Ich fühle mich einfach wohl und sexy in meiner Haut und zeige das auch gern. Das war keine Provokation gegen jemanden." Mit so einem Bild in ihrer Instagram-Story hat sie sicher nicht nur ihre 75.000 Follower zum Schwitzen gebracht.

Tennislegende Boris und Lilly hatten sich im Mai 2018 überraschend nach 13 Jahren Beziehung getrennt. Bis jetzt floss noch kein böses Blut, vor allem den Kinder zuliebe. Ob es nun aber doch noch einen ordentlichen Rosenkrieg geben wird, werden wir dann wohl in naher Zukunft sehen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nova Meierhenrich schmeißt bei Vox hin

Victoria’s Secret-Show 2018: Gigi und Kendall sind zurück!

Amy Schumer: Sie ist schwanger!