Lupita Nyong’o: Hauptrolle in ‚The Killer‘?

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Lupita Nyong’o bekommt angeblich die Hauptrolle in dem Remake von John Woos Klassiker ‚The Killer‘.
In dem ursprünglichen Verbrechens-Thriller aus dem Jahr 1989, der vor der Kulisse von Hong Kong gedreht wurde, spielte Chow Yun-Fat den Killer. Nun will Regisseur John Woo der Neuauflage einen besonderen Touch verleihen und die Hauptrolle einer Frau geben. ‚Black Panther‘-Star Nyong’o befindet sich ‚Deadline.com‘ zufolge nun in Verhandlungen über ihre Mitarbeit und Universal Pictures unterstützt eine schnelle Umsetzung des Projekts. Außerdem soll Woo wieder den Regisseurposten übernehmen.

Die Originalversion des Filmklassikers erzählt die Geschichte eines Killers, der alle Hoffnungen aufgegeben hat, nachdem er aus Versehen einer Sängerin das Augenlicht nahm. Er nimmt einen letzten Job an, in der Hoffnung, seinem Opfer damit finanziell helfen zu können, wird aber von seinem Boss aufs Kreuz gelegt. Der Streifen wird in Expertenkreisen als Klassiker gefeiert, weil bereits damals graziöse, stilisierte Stunts aufgeführt wurden, die Woo gerne in der neuen Version nachstellen möchte. Das Skript der Neuauflage wurde von Eran Creevy verfasst, produziert werden soll das Projekt von Brian Helgeland, Mark Gordon und Lori Tilkin. Letzterer wird außerdem als ausführender Produzent neben Matt Jackson, Luc Etienne und Terence Chang beteiligt sein.

Die 35-jährige Lupita Nyong’o hatte ihren Durchbruch mit dem 2013er Blockbuster ’12 Years A Slave‘, wofür sie den Oscar als Beste Nebendarstellerin mit nach Hause nehmen konnte. Kürzlich spielte sie die Hauptrolle der Kämpferin Nakia in dem Marvel-Film ‚Black Panther‘. Über die Rolle sagte sie dem ‚Hollywood Reporter‘: "[Sie] ist eine Kriegerin, was bedeutet, dass sie eine geheime Spionin für Wakanda ist. Sie fliegt an Orte in der Welt wie Korea. Sie hat eine besondere Beziehung mit T’Challa und was ich daran mag ist, dass es nicht diese typische süße Geschichte ist, [mit einem] Fräulein in Nöten."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Ein Baby für Herzogin Meghan: Papa Thomas Markle bricht sein Schweigen