Lena Gercke

Nicole Kubelka/Geisler-Fotopress/picture-alliance/Cover Images

Organisation ist alles: So meistert Lena Gercke ihr Leben mit zwei Kids

Ihr zweites Baby war das schönste Weihnachtsgeschenk für Lena Gercke (34) und Dustin Schöne (37). Zum zweiten Mal wurden das Model und der Regisseur Eltern einer kleinen Tochter, einer Schwester für Zoe, die im Juli 2020 das Licht der Welt erblickt hatte.

Alle Hände voll zu tun

Auf Instagram hatte die erste Gewinnerin von ‘Germany's Next Topmodel’ am 13. Dezember ihre frohe Botschaft verkündet. "Hier ist sie", schrieb Lena zu einem Schwarzweißfoto großer, kleiner und winziger Hände. "Willkommen in unserem Mädels-Team, Baby Lia. Ich bin mehr als nur dankbar für meine Familie." Das freute nicht nur ihre 3,1 Millionen Follower, sondern auch viele Kolleg*innen, die der Moderatorin gratulierten. Ob sie allerdings viel Zeit gehabt hat, sich die guten Wünsche für sich und ihre Familie gründlich durchzulesen, ist fraglich, denn die frisch gebackene Zweifach-Mama hat seit Lias Ankunft alle Hände voll zu tun, wie sie jetzt in ihrer Instagram Story ausplauderte.

Lena Gercke ist nicht allein

Dort war Lena Gercke von einem Fan gefragt worden: "Wie geht es dir so kurz nach der Entbindung? Es ist sicher ein Unterschied, ob man ein oder zwei Kinder hat?" Das konnte das Model humorvoll bestätigen. "Der Spruch 'Ein Kind ist kein Kind' nimmt langsam Gestalt an. Es ist wunderschön, aber natürlich auch eine Herausforderung, alles unter einen Hut zu bekommen." Das A und O seien gute Organisation und vor allem die geschätzte Hilfe anderer. "Was hier hilft, ist einfach, sehr gut organisiert zu sein und unsere Familien, die uns auf allen Ebenen unterstützen." Es scheint, als habe Lena Gercke ihre wachsende Familie gut im Griff.

Bild: Nicole Kubelka/Geisler-Fotopress/picture-alliance/Cover Images