Pietro Lombardi

Pietro Lombardi

Pietro Lombardi packt aus: Laura Maria Rypa hat Pech mit der Übelkeit

Mitte August gaben Pietro Lombardi (30) und seine Freundin Laura Maria Rypa (26) bekannt, dass sie ein Baby erwarten. Für viele eine Überraschung, schließlich hatten der Sänger ('Ich lass' dich nicht los') und die Influencerin nach einer längeren On/Off-Beziehung erst gut zwei Monate zuvor bekannt gegeben, dass sie fest zusammen sind.

Pietro Lombardi gibt regelmäßige Updates

Auch wenn es nach Bekanntwerden von Lauras Schwangerschaft einige kritische Stimmen gab, so freute sich der Großteil von Pietros zwei Millionen Followern. "Wir sind überwältigt von den liebevollen Nachrichten und zahlreichen Glückwünschen. Uns erwartet jetzt eine wundervolle Zeit und wir freuen uns, viele Momente mit euch zu teilen" schrieb der Musiker auf Instagram. Seitdem gibt es immer wieder Einblicke in das gemeinsame Leben der beiden. So bereiten sie zurzeit Pietros Haus auf den Nachwuchs vor. "Wir machen ein neues Zimmer für Alessio, dann das Babyzimmer. Wir wollen alles ein bisschen gerechter für die Kinder machen", berichtete der ehemalige 'DSDS'-Sieger.

Laura Maria Rypa ist ständig übel

Jetzt gab Pietro Lombardi ein kleines Update über Laura Maria Rypas Gesundheitszustand. Als ein Follower ihn fragte, wie es seiner Partnerin so gehe mit der Schwangerschaft, antwortete der Sänger ehrlich: "Mal so mal so, aber sie hat auf jedefall echt Pech mit der Übelkeit. Manchmal tut sie mir echt leid, aber sie macht das alles super, wirklich. Und ich hoffe, dass es bald ein Ende hat mit der Übelkeit." Immerhin scheint es der werdenden Mama noch zu schmecken, denn in Pietro Lombardis Story ist zu sehen, wie er seiner Liebsten am Mittwochabend (14. September) einen Burger zum Abendessen mitbringt, den sie mit großem Appetit verdrückt. Hoffentlich kommt der seiner Laura nicht wieder hoch!

Bild: Malte Osswski/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images