Kate Moss’ außergewöhnliche Arbeitsmoral

Wusstest Du schon...

Gigi Hadid: So sieht sie nach einem Shitstorm aus

Eli Mizrahi hat Kate Moss’ Arbeitsmoral gelobt.
Das 46-jährige Supermodel ist in der aktuellen Werbekampagne für die Mônot-Kollektion des libanesischen Designers zu bewundern, die in Al Ula in Saudisch-Arabien aufgenommen wurde.

Mizrahi enthüllte gegenüber der arabischen ‘Vogue’: "Für diese Kampagne standen mir keine Millionen zur Verfügung. Aber man weiß es nie, bis man es versucht. Ich hatte meine kleine Armee an Helfern; Carine Roitfeld war mit an Board und ich überzeugte die Talente, dass sie auf diesen Moment – 24 Stunden in Al Ula – als etwas Besonderes zurückblicken würden. Kate Moss kam nicht einfach nur an, sondern sie war eine der Ersten am Set um 5 Uhr morgens und die Letzte, die ging." Neben Kate sind in der Kampagne weitere Models wie Mariacarla Boscono, Candice Swanepoel, Jourdan Dunn, Amber Valletta, Xiao Wen und Alek Wek mit von der Partie.

Obwohl die Werbekampagne mit berühmten Gesichtern gespickt ist, erklärte Mizrahi, dass er nicht möchte, dass die Massen Zugang zu seinem Label haben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miranda Kerr: Mutter zu sein verleiht ihr Stärke

Sabrina Dhowre Elba fordert mehr Diversität in der Modebranche

Rosie Huntington-Whiteley enthüllt ihr Hautpflegegeheimnis

Was sagst Du dazu?