‘Bambi’: Traurigster Disney-Film aller Zeiten

Wusstest Du schon...

Jake Gyllenhaal liebt Porträts von sich selbst

‘Bambi’ wurde nun zum traurigsten Disney-Film aller Zeiten gewählt.
Der Zeichentrickfilm sorgte bereits bei Millionen von Kindern für Tränen und die Szene, in der Bambi die Mutter durch einen Jäger verliert, ist wohl bis heute vielen auch als Erwachsene im Gedächtnis geblieben. Kaum ein anderer Film der berühmten Produktionsfirma lässt einen so sehr mitleiden wie dieser. Das zeigt auch eine Abstimmung denn laut einer Umfrage der ‘Radio Times’ sind sich die Zuschauer sicher: ‘Bambi’ ist der traurigste Disney-Film.

38% aller Befragten stimmten in der Umfrage für ‘Bambi’, die meisten davon waren allerdings Frauen. Männer wählten den Pixar-Film ‘Oben’ als den Film, der am ehesten dazu führt, dass auch sie eine Träne verdrücken müssen. ‘Oben’ wurde von 35 Prozent der über 11.000 Befragten in der Umfrage als einer der traurigsten Filme auf Streaming-Dienst Disney+ ausgewählt, knapp vor ‘Der König der Löwen’, der 34 Prozent erhielt. Radio Times-Leser wurden auch gebeten, Disneys fröhlichste Songs zu wählen, wobei ‘Probier’s mal mit Gemütlichkeit’ aus ‘Das Dschungelbuch’ von 40 Prozent als Nummer Eins ausgewählt wurden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mickey Rourke: Rolle in Horror-Thriller

David Harbour stößt zu ‘No Sudden Move’

Alicia Silverstone: So stolz ist sie auf ihren Sohn Bear

Was sagst Du dazu?