Chris Evans packt das Messer aus

Wusstest Du schon...

„Bob, der Streuner“: Die wahre Geschichte hinter dem Bestseller

Chris Evans stößt zur Besetzung von ‚Knives Out‘.
Der ‚Captain America‘-Darsteller wird in dem kommenden Mörder-Mystery-Thriller, bei dem Drehbuchautor Rian Johnson auch die Regie führt, neben Daniel Craig zu sehen sein. Details des Films werden bisher noch unter Verschluss gehalten, aber ‚Media Rights Capital‘, das die Rechte an dem Material hält, verriet kürzlich, es sei "spaßig und erfinderisch". Brye Adlet und Jonathan Goldman, die Co-Präsidenten der Firma, sagten in einem gemeinsamen Statement: "Wir sind riesige Fans von Rian und Ram [Bergman, der Co-Produzent], seitdem wir ‚Brick‘ gesehen haben und sind seitdem immer wieder auf sie zugegangen. ‚Knives Out‘ ist solch ein spaßiger, erfinderischer und unterhaltsamer Film und wir sind hoch erfreut, mit Rian, Ram und Daniel bei diesem aufregenden, originellen Projekt eine Partnerschaft einzugehen."

‚Star Wars: Die letzten Jedi‘-Filmemacher Johnson hatte kürzlich zugegeben, dass er lange gewartet hatte, um das richtige Projekt zu finden, an dem er mit James Bond-Darsteller Daniel Craig zusammenarbeiten konnte. ‚Deadline‘ gegenüber erkärte er: "Ich bin ein großer Fan und wollte immer mit ihm arbeiten und als ich an dem Drehbuch schrieb und versuchte, es richtig hinzubekommen, da rangen Ram und ich darum, wer der Detektiv sein könnte. Dann hörten wir glücklicherweise, dass Daniel ein schmales Fenster haben könnte und es passte. Er ist ein Schauspieler mit einer außergewöhnlichen Bandbreite und wir freuen uns auf den Spaß, diesen modernen Detektiv zu finden und mit Daniel zusammenzuarbeiten und ein neues ‚Poirot‘ zu erschaffen."

Chris Evans hat gerade die Dreharbeiten zum vierten ‚Avengers‘-Film beendet und angedeutet, dass es das letzte Mal gewesen sein könnte, dass er Captain America verkörpern wird. In einem Tweet schrieb der Star: "’Avengers 4′ ist offiziell beendet. Es war ein emotionaler Tag […]. Diese Rolle die letzten acht Jahre lang zu spielen war eine Ehre. […] Ich bin auf ewig dankbar."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So schön war das Jahr von Harry und Meghan

Simone Ballack: Verliebt in einen alten Schulfreund

Dana Schweiger: Großes Herz