Cindy Crawford ist stolz auf Kaia Gerber

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Cindy Crawford ist stolz auf die beginnende TV-Karriere ihrer Tochter.
Das 55-jährige Supermodel schaute Kaia Gerber bereits dabei zu, wie sie in die Fußstapfen ihrer Mutter tritt und den Laufsteg erobert. Nun will sich die 20-Jährige außerdem vor der Fernsehkamera versuchen. Im Podcast ‚Tell Me with Ellen Pompeo‘ erklärt Cindy: „Ich bin stolz auf sie, denn ich glaube sie ist selbstbewusster als ich in diesem Alter. Es gab sicherlich Dinge, sogar in der Schule, die ich gerne ausprobiert hätte, zum Beispiel das Schultheater. Keiner meiner Freunde machte mit und ich wusste nicht, ob ich gut darin sein werde, also machte ich es nicht. Kaia machte all das in der Grundschule und in der weiterführenden Schule.“

Ihre Entscheidung sich als Schauspielerin zu versuchen traf der Nachwuchsstar während der Corona-Pandemie, wie Cindy weiter erzählt: „Sie reiste nicht und sie modelte nicht, denn es gab nirgendwo irgendwelche Shoots. Sie fing an vorzusprechen und machte Online-Schauspielkurse. Sie hatte sich darin bereits früher ausprobiert.“ Wo wir Kaia demnächst im TV bestaunen können, bleibt abzuwarten.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz Philip hätte Königin Elisabeth II. zu „ein bisschen Entspannung“ geraten

Diese Dinge jagen ‚Halloween‘-Star Jamie Lee Curtis Angst ein

Bill Murray: Dreh zu ‘Ghostbusters: Afterlife’ war hart

Was sagst Du dazu?