Emma Corrin: Ist das ein Coming-out?

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Emma Corrin bezeichnet sich selbst als „queer“.
Die britische Schauspielerin, die am besten für ihre Rolle der Prinzessin Diana in der Netflix-Serie ‚The Crown‘ bekannt ist, scheint sich auf Instagram zu outen. In einem Post teilte sie Aufnahmen ihres Fotoshootings mit dem ‚Pop‘-Magazin. Auf einem Foto trägt sie ein weißes Brautkleid samt Schleier, was sie mit folgenden Worten kommentierte: „Eure liebste queere Braut.“

Ein weiteres Statement dazu veröffentliche die 25-Jährige nicht. Viele Fans begrüßten ihren Post jedoch und hießen sie in der LGBTQ-Community willkommen. „Ein weiterer Gewinn für die Schwulen“, freute sich ein Follower in den Kommentaren. Ein anderer schrieb: „Ich wusste es, dass du queer bist! Das macht dich nur noch ikonischer.“

Letztes Jahr wurden Spekulationen laut, wonach Emma mit Ex-One Direction-Star Harry Styles anbändele. Die Darstellerin selbst erklärte jedoch, dass sie derzeit kein Interesse an einer Beziehung habe. „Ich navigiere das lieber alleine. Es ist schöner, das Gefühl zu haben, für mich selbst zu sorgen“, sagte sie im Interview mit ‚The Telegraph‘.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Little Mix kontern Noel Gallaghers Kritik

Naomi Campbell spricht erstmals über ihre Tochter

Mindy Kaling schwärmt von Reese Witherspoon

Was sagst Du dazu?