Gwyneth Paltrow verwechselt ihren Filmauftritt

Gwyneth Paltrow verwechselt ihren Filmauftritt

Gwyneth Paltrow vergisst wohl gerne mal, in welchen Filmen sie die Hauptrolle spielt.
Die Oscar-Preisträgerin ist aus Hollywood nicht wegzudenken und kann eine lange Liste von Filmen vorweisen.

So hat sie als Pepper Potts auch in sieben Marvel-Filmen mitgespielt – was natürlich eine Menge ist und was sie ziemlich "verwirrend" findet. So falle es ihr einfach schwer, sich zu erinnern. Sie sagte der Zeitschrift ‚Elle‘: "Es ist verwirrend, weil es so viele Marvel-Filme gibt, und um ehrlich zu sein, ich habe nicht viele davon gesehen."

So kam es dazu, dass sie ihren Auftritt in ‚Spider-Man: Homecoming‘ mit einem Marvel-Film verwechselte und daher dachte, nie in ‚Spider-Man‘ mitgespielt zu haben. Während einer Diskussion Anfang dieses Jahres in der Netflix-Show ‚Chef’s Table‘ erzählte ihr Co-Star Jon Favreau, dass die beiden in Atlanta ‚Spider-Man‘ gedreht hätten, was Gwyneth verwirrte. Er erzählte: "Sie sagte: ‚Spider-Man‘? Wir waren nicht in ‚Spider-Man‘. Ich war in Avengers.’" Jon erklärte Gwyneth dann die Szene, als sie bemerkte, dass ihre Erinnerung verstrichen war und sie rief: "Das war ‚Spider-Man‘, oh mein Gott!"

Das könnte dich auch interessieren

  • Gwyneth Paltrow: Sie musste sich beweisen

    Gwyneth Paltrow - Paris Fashion Week 2019 - Photoshot
  • Glenn Close: Gwyneth Paltrow hat keinen Oscar verdient

  • Chrissy Teigen nimmt ihren Outfit-Fauxpas mit Humor

    Chrissy Teigen - Baby2Baby Gala - 2023 - Getty
  • Camila Cabello versteigert Gastauftritt in Musikvideo

  • ‚The Mandalorian‘-Film ‚The Mandalorian + Grogu‘ in Arbeit

    Jon Favreau - The Mandalorian Season 3 - UK Photo Call - Getty
  • Gwyneth Paltrow: Party mit dem Ex