Hailey Baldwin heißt schon Bieber

Wusstest Du schon...

Beim Casting zeigt Kit Harington seine „nackten Drachen“

Hailey Baldwin hat ihren neuen Namen schon sichern lassen.
Die 21-Jährige und ihr Liebster sorgen seit Wochen für wilde Spekulationen um ihren aktuellen Beziehungsstatus. Seit ihrer überraschenden Verlobung Anfang Juli fragt sich die ganze Welt, ob die Turteltauben wirklich den nächsten Schritt gewagt haben. Nachdem die angebliche Braut die Gerüchte vor wenigen Wochen noch dementiert hatte, verdichteten sich zuletzt die Hinweise darauf, dass sie heimlich doch schon geheiratet hätte. Aber jetzt steht fest: Sie teilen schon den gleichen Nachnamen. Denn laut ‚The Blast‘ soll Hailey den Namen ‚Hailey Bieber‘ bereits am 10. Oktober schützen lassen haben. Unter dem Namen wolle sie schon bald eine Modelinie gründen. Und es gibt noch mehr Hinweise auf die Eheschließung.

Ein Fan des Paares berichtete vor wenigen Tagen gegenüber dem ‚Mirror‘, dass Justin die aktuellen Behauptungen bestätigt hätte. Er habe den Mädchenschwarm und seine vermeintliche Ehefrau bei einem Frühstücks-Date in Los Angeles getroffen und dort mit ihnen gesprochen. Auf die Frage, ob Hailey Baldwin nun seine rechtmäßig Angetraute sei, habe Justin offen und ehrlich geantwortet: "Ja, wir sind verheiratet." Außerdem soll der Popstar verraten haben, dass sich seine Beziehung zu der 21-Jährigen in keinster Weise von denen nicht-prominenter Menschen unterscheide. Auch er und das Model hätten gemeinsame Höhen und Tiefen, die sie bewältigen müssten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?