Halle Berry: So jongliert sie ihren Alltag

Wusstest Du schon...

Donatella Versace wird sich nicht zur Ruhe setzen

Halle Berry hat es sich zur “Mission” gemacht, jeden Tag Zeit zu finden, um sich selbst etwas Gutes zu tun, aber auch voll und ganz für ihre Kinder da zu sein.
Die 54-jährige Schauspielerin verbringt inmitten der COVID-19-Pandemie wie jeder andere auch viel Zeit zu Hause.

Obwohl es für sie schwieriger denn je ist, ihr Berufs- und Privatleben unter einen Hut zu bringen, ist sie fest entschlossen, die Dinge so ausgewogen wie möglich zu gestalten. Wichtig ist ihr dabei vor allem auch, Zeit für sich selbst zu haben. “Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, am Tag Zeit zu finden, um zu trainieren, zu arbeiten und eine Mutter zu sein. Ich denke, während COVID war es einfach, die Zeit im Tag, um aktiv zu sein, zu vergessen, weil wir einfach nicht die Dinge tun können, die wir früher getan haben. Es ist schwer, Wege zu finden, das zu Hause zu tun”, so die Oscar-Preisträgerin.

Für Halle ist es momentan ihre oberste Priorität, für ihre Kinder Nahla Ariela (12) und Maceo-Robert (7) gesund und fit zu bleiben. Dazu gehört auch tägliches Training und eine gesunde Ernährung. Dem ‘People’-Magazin fügt der Hollywood-Star hinzu: “Ich muss jeden Tag daran arbeiten. Ich muss darüber nachdenken, was ich meinem Körper über das Essen zuführe, wie ich trainiere und all die Möglichkeiten, wie ich hart arbeiten kann, damit ich bei so vielen Lebensphasen meiner Kinder wie möglich hier sein kann.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Moby: Langweiliges Leben

Dick Van Dyke: “Ich freue mich auf die 100”

Natalie Imbruglia: Neues Album

Was sagst Du dazu?