Hilaria Baldwin möchte, dass ihre Kids aus schlechtem Verhalten lernen

Wusstest Du schon...

Billie Eilish verrät Details zu Bond-Song

Hilaria Baldwin bringt ihren Kindern bei, aus "schlechten Verhaltensweisen zu wachsen".
Die ‘Living Clearly Method’-Autorin hat mit ihrem Ehemann Alec Baldwin vier Kids und möchte, dass ihr Nachwuchs damit aufhört, "zu schlagen, Ausdrücke zu benutzen und zu spucken".

Hilaria, die mit dem Hollywood-Star derzeit ihr fünftes Kind erwartet, enthüllte gegenüber dem ‘Us Weekly’-Magazin: "Man will sich für sie mit in der Situation befinden und für sie gegenwärtig sein, aber zur gleichen Zeit möchte man die Situation auch von Außen betrachten, um ihnen eine Perspektive von dem zu zeigen, was wirklich geschieht. Mein Ziel ist es, mein Ego [oder] das: ‘Ich bin gerade so wütend auf dich’ zu forcieren. Mein Ziel ist es, ihnen schlechte Verhaltensweisen abzutrainieren… das Schlagen, die Ausdrücke, das Spucken." Die 36-Jährige möchte ihren Kindern "einen gewissen Freiraum geben", damit sich diese mit ihren Emotionen auseinandersetzen können und verriet, dass sie ihnen Koller erlauben würde, ohne dabei ihren Forderungen nachzugeben. Hilaria erinnerte sich an einen Vorfall, bei dem ihr jüngster Sohn Romeo am Strand versuchte, auf seine Geschwister mit einem "gigantischen Stock" einzuschlagen. Ihr Nachwuchs soll wütend geworden sein, als ihm die Prominente diesen wegnahm.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Demi Lovato verteidigt „alternativen Genesungsprozess“

Nick Carter: Drittes Baby ist da!

Emerald Fennell: Die Arbeit anderer Frauen ebnete ihr den Weg!

Was sagst Du dazu?