Iggy Azalea: Papa- und Sohn-Beziehung

Wusstest Du schon...

Noel Gallagher: Keine persönliche Inspiration für Musik

Iggy Azaleas Sohn wird von seinem Vater „sehr geliebt“.
Die ‚Black Widow‘-Interpretin sorgte vor Kurzem für Gerede, als sie erklärte, dass sie nach ihrer Trennung von Playboi Carti, dem Vater ihres Sohnes Onyx, keinen Kontakt mehr zu ihrem Ex-Partner habe. Danach gab es Spekulationen, ob auch zwischen dem Rapper und seinem Sohn keine Bindung bestehen würde, doch die Musikerin hat nun die aufgebrachten Fans beruhigt und betont, dass die beiden eine sehr schöne Vater-Sohn-Beziehung hätten.

Auf Twitter teilte die Rapperin mit, wie sie ihre ursprüngliche Aussage eigentlich gemeint hatte: „Was ich gestern Abend meinte, war, dass ich meinen Sohn allein erziehe und nicht in einer Beziehung bin.“ Trotzdem spiele ihr Ex eine wichtige und auch aktive Rolle im Leben ihres kleinen Sohnes und sie würde ihrem Kind diese Beziehung nie verwehren. „Nichts, was ich sagte, sollte es so aussehen lassen, als ob der Vater meines Sohnes nicht Teil seines Lebens ist. Ich habe aber gemerkt, dass viele Leute es so aufgefasst haben, also wollte ich das aufklären. Onyx wird von seinem Vater sehr geliebt und hatte immer beide Eltern in seinem Leben vom ersten Tag an.“ Und genau so wolle sie ihren Sohn auch weiterhin aufwachsen sehen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daisy Edgar-Jones gewann den Rose d’Or Emerging Talent Award

Chrissy Teigen steckt in ihrer Trauer fest

Jennifer Grey: Patrick Swayze wird im ‘Dirty Dancing’-Sequel nicht ersetzt

Was sagst Du dazu?