Jameela Jamil: Ich ecke an

Wusstest Du schon...

Jennifer Garner: So denkt sie über Ben Afflecks neue Liebe

Jameela Jamil ist klar, dass sie immer anecken wird.
Die ‘Good Place’-Darstellerin weiß, dass sie immer mit Kritik rechnen muss. Deshalb gibt sie ihr Bestes, um sich selbst zu schützen. Beim virtuellen Edinburgh TV Festival erklärt Jameela: "Manchmal gibt es Rückschläge und man muss einfach eine Entscheidung treffen. Wenn du jemand bist, der den Mund aufmacht, dann musst du wissen, dass du anecken wirst. Bei Leuten, die eine andere Meinung haben, aber auch bei Leuten, die auf deiner Seite sind, denn es gibt auch einen komischen Konkurrenzkampf im Aktivismus, den ich nicht verstehe. Und du musst dich selbst schützen. Ich habe sehr viel Glück, ein liebevolles Zuhause zu haben, in dem ich mit Freunden und meinem Freund lebe. Aber ich habe auch Zugang zu guten Therapeuten. Wenn du mitmachen willst, dann achte darauf, dass du dir Unterstützung holst, denn es ist hart, aber es ist nicht unmöglich und es ist nicht so schlimm, wie sie es aussehen lassen."

Erst vor kurzem sprach Jameela darüber, dass sie auch Positives aus der Corona-Krise ziehen konnte. Damals erklärte sie, dass sie die Zeit zuhause genutzt habe, um "zu recherchieren, zu lernen, zu lesen und sich zu verschiedenen Themen weiterzubilden".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Alec Baldwin: Pizza vor der Geburt

Rebel Wilson: Sie ist frisch verliebt!

Demi Lovato: Doch keine Trennung?

Was sagst Du dazu?