Jameela Jamil: Offene Worte über ihren Suizidversuch

Wusstest Du schon...

Álvaro Soler: Singt er jetzt deutsche Songs?

Jameela Jamil hat offen über ihren Suizidversuch gesprochen.
Die ‘The Good Place’-Darstellerin ist froh, ihren Selbstmordversuch vor sechs Jahren überlebt zu haben und appelliert heute an alle, die gerade einen Tiefpunkt erreicht haben, durchzuhalten und nach Hilfe zu fragen. Im ‘Red Table Talk‘ mit Jada Pinkett-Smith sprach die 34-Jährige jetzt über den Versuch, sich das Leben zu nehmen, nachdem sie es zuvor bereits einmal versucht hatte. Jamil: „Ich dachte mir: ‘Ich werde es einfach noch mal versuchen, wenn sich nicht etwas gewaltig ändert – oder falls sich gar nichts ändern sollte’.“ Letztendlich habe sie sich dann aber Hilfe gesucht: „Ich habe dann realisiert, dass ich schwer depressiv war und meine Depression durch unterdrückte Wut entstand. Ich habe beschlossen, nie wieder meine Gefühle zurückzuhalten.“

In einem Tweet machte die Schauspielerin einmal anlässlich des World Mental Health Day darauf aufmerksam, wie wichtig es sei, das Stigma, wenn es um psychische Krankheiten geht, zu entfernen: „Da gibt es noch so viel Arbeit zu tun, um das Bewusstsein für psychische Krankheiten zu verbessern, wir müssen das Thema und die Bereitschaft, nach Hilfe zu fragen, weiter vom Stigma befreien.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Max Ehrich datet nach seiner Trennung von Demi Lovato die Sängerin Mariah Angeliq

George Clooney: “Amal hat mein Leben komplett geändert”

Dolly Parton: Miley Cyrus musste einfach auf ihrem Weihnachtsalbum singen

Was sagst Du dazu?