Jennifer Lopez: Nicht mit Antrag gerechnet

Wusstest Du schon...

Tara Reid: ‘Sharknado’ ist der ‘dümmste Film überhaupt’

Jennifer Lopez war von Alex Rodriguez’ Antrag total "überrascht".
Der ehemalige Baseball-Star stellte seiner Liebsten am vergangenen Wochenende während eines romantischen Urlaubs auf den Bahamas die Frage aller Fragen. Und obwohl die 49-Jährige "überglücklich" ist, nun einen dicken Klunker am Ringfinger zu tragen, hatte sie laut einem Insider nicht mit der Verlobung gerechnet. Gegenüber dem ‘People’-Magazin sagte der Wissende: "Jennifer ist begeistert und ihre Familien und Freunde sind sehr aufgeregt. Nur sehr wenige Leute wussten, dass Alex einen Antrag machen wird. Es war eine sehr große Überraschung für Jennifer. Es war genau so, wie Alex es wollte."

Die ‘Manhatten Queen’-Schauspielerin, die mit ihrem Ex-Mann Marc Anthony die elfjährigen Zwillinge Max und Emme hat, ist mit dem 43-Jährigen scheinbar so glücklich wie nie zuvor. "Sie sind unglaublich zusammen. Sie sind wie Seelenverwandte, die das Beste in einander hervorbringen und sich gegenseitig unterstützen. Von Anfang an bewegten sie sich sehr schnell. Ihre Beziehung war immer sehr leidenschaftlich. Jennifer fühlte sehr viel für Alex. Und sie begann schnell mit der Planung der Zukunft", so der Beobachter weiter.

Laut dem Insider hatten die ‘Jenny from the Block’-Hitmacherin und der ehemalige Sport-Star früh über eine mögliche Hochzeit gesprochen, jedoch wollten sie sich auf das Hier und Jetzt konzentrieren und genießen, was sie zusammen mit den Kindern haben. Vor rund einem Monat erzählte Lopez sogar noch, dass sie aktuell nicht heiraten müsse. Tja, liebe Jennifer, so schnell kann sich das Blatt wenden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Meghan: Sie wird nicht schweigen

Patrick Schwarzenegger über das Männerbild seines Vaters Arnold Schwarzenegger

Hilary Duff ist “dankbar” für die zwei Folgen des ‘Lizzie McGuire’-Reboots