Jessica Chastain - The Eyes of Tammy Faye - Premiere - EPK

Jessica Chastain

Jessica Chastain: „Ich hatte ein richtig schlechtes Gewissen“

Hass, Liebe, Ehe und Scheidung! Hollywood-Schönheit Jessica Chastain ist seit dem 19. November in der emotionsgeladenen US-Miniserie ‚Scenes from a Marriage‘ (auf Sky und auf dem Streamingdienst Sky Ticket auf Abruf) an der Seite von ‚Star Wars‘-Held Oscar Isaac zu sehen.

In der Serie spielen der 42-Jährige und die 44-Jährige ein Ehepaar, dessen Beziehungsprobleme ins Zentrum des Geschehens rücken. Im Interview mit ‚Bang‘ verriet Jessica Chastain, wie schwer es für sie war, die emotionalen Szenen zu drehen: „Es ist manchmal wirklich schwer, nach so einem Dreh abzuschalten. Besonders bei diesem Projekt war es unmöglich – und das drei Monate am Stück. Hinzu kam, dass wir bestimmt zwei Monate lang für die Drehvorbereitungen und Proben gebraucht haben.“ Die Schauspielerin ergänzte gegenüber ‚Bang‘: „Es war extrem intensiv. Deshalb habe ich versucht, am Wochenende Zeit für mich, meine Familie und Freunde zu schaffen. Ich muss wirklich zugeben, dass ich in den vergangenen Monaten nicht wirklich viel Zeit für sie hatte. Das hat mir ein ganz schön schlechtes Gewissen bereitet!“

©Bilder:Bang Media International

Das könnte dich auch interessieren

  • Jessica Chastain: Darum trug sie wirklich die Maske bei den Oscars

    Jessica Chastain - Avalon - Oscars - March 2023
  • Jessica Chastain: Kim Kardashian ist ein ‚Genie‘

  • Sophie Turner: Sie ging heimlich zum ‚GoT‘-Vorsprechen

  • Jessica Chastain: Geister-Besuch am Set

    Jessica Chastain - The Eyes of Tammy Faye - Premiere - EPK
  • Anne Hathaway und Jessica Chastain: Sie arbeiten wieder zusammen

  • Idris Elba: Er hat nicht mehr an die Liebe geglaubt

    Idris Elba - Palm Springs Festival - Avalon