Kanye West will ‘Jesus Tok’ launchen

Wusstest Du schon...

Barry Manilow: Immer dasselbe

Kanye West will eine christliche Version von Tik Tok starten.
Der US-Rapper ist ein überzeugter Anhänger des christlichen Glaubens. Auf Twitter verrät er nun seine neue Business-Idee: Er will eine App namens ‘Jesus Tok’ starten, die eine zensierte Version der originalen App ist. "Mir ist gerade eine Vision gekommen… Jesus Tok… Ich schaute mit meiner Tochter Tik Tok an und als christlicher Vater war ich von einer Menge des Inhalts verstört", berichtet der Musiker.

Weil er so ein großer Fan des Konzepts ist, will er nun eine überarbeitete Version auf den Markt bringen, die auch christliche Eltern überzeugen kann. "Aber ich liebte die Technologie total… Wir beten, dass wir mit Tik Tok zusammenarbeiten können, um eine christlich überwachte Version zu machen, die sich sicher für junge Kinder und die Welt anfühlt. In Jesus’ Namen… Amen", schreibt der Star.

Gerade ist der Ehemann von Kim Kardashian West vor allem wegen seiner Präsidentschaftskandidatur in den Schlagzeilen. Inzwischen hat er auch seine Website ‘Kanye2020.country’ gelauncht, in der er sein politisches Programm aufführt. Zu Kanyes Mission gehört es unter anderem, Gebete zurück in die Klassenzimmer zu bringen, mehr Fokus auf Kreativität und Kunst zu legen, die Polizei zu reformieren und Gleichberechtigung in den Gerichtshöfen zu etablieren. Jeden dieser Punkte belegte er dabei mit einem Zitat aus der Bibel.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Alec Baldwin: Pizza vor der Geburt

Rebel Wilson: Sie ist frisch verliebt!

Demi Lovato: Doch keine Trennung?

Was sagst Du dazu?