Kanye West will seine Ranch verkaufen

Wusstest Du schon...

‚Drei Engel für Charlie‘-Neuauflage ist im Kasten

Kanye West will seine Ranch in Wyoming loswerden.
Der amerikanische Rapper hat das über 1.600 Hektar große Grundstück in der Nähe der Stadt Cody laut Berichten des ‚People‘-Magazins zum Verkauf angeboten. Vom Anwesen aus hat man einen hervorragenden Blick auf die Rocky Mountains und auch bis zum Yellowstone-Nationalpark sind es nur rund 80 Kilometer. Kanye selbst soll damals 14 Millionen Dollar (umgerechnet ca. 12 Millionen Euro) für die Ranch mit Panoramablick bezahlt haben. Nun will er offenbar nur noch elf Millionen Dollar (ca. 9,5 Millionen Euro) für das Stück Land haben.

In den letzten Jahren verbrachte der ‚Jail‘-Interpret viel Zeit in Wyoming. Auch sein Album ‚Ye‘ aus dem Jahr 2018 nahm er dort auf. Dem US-Bundesstaat muss Kanye jedoch nicht komplett auf Wiedersehen sagen: Nahe der Stadt Greybull besitzt er nämlich noch eine zweite Ranch. Die Verlegung seines Lebensmittelpunktes aufs Land sei Gerüchten zufolge auch einer der Gründe für die Trennung von Kim Kardashian. Die angehende Anwältin scherzte darüber vor kurzem in der Sendung ‚Saturday Night Live‘: „Als ich mich scheiden ließ ging es nur um eine Sache: seine Persönlichkeit.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz Philip hätte Königin Elisabeth II. zu „ein bisschen Entspannung“ geraten

Diese Dinge jagen ‚Halloween‘-Star Jamie Lee Curtis Angst ein

Bill Murray: Dreh zu ‘Ghostbusters: Afterlife’ war hart

Was sagst Du dazu?