Katy Perry zollt Krankenhauspersonal Tribut

Wusstest Du schon...

David Hasselhoff zeigt sich mit seinen drei Lieblingsfrauen

Katy Perry hat die Krankenschwestern, die ihr bei der Geburt ihrer Tochter geholfen haben, als “Engel” gelobt.
Die 36-jährige Sängerin brachte Daisy Dove – die sie mit ihrem Verlobten Orlando Bloom hat – im vergangenen August zur Welt und hat nun das Krankenhauspersonal gelobt, das geholfen hat, die Kleine während der COVID-19-Pandemie auf die Welt zu bringen.

Katy wird für Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Helden des Militärs im Rahmen der Northwell Health’s ‘Side by Side: A Celebration of Service’ am Wochenende des Memorial Days (31. Mai) in den USA auftreten – und hat nun über ihre “positive” Erfahrung im Umgang mit Pflegekräften im letzten Jahr gesprochen. Im Gespräch mit dem ‘People’-Magazin drückte sie ihre tiefe Dankbarkeit aus: “[Schwanger zu sein] war das erste Mal, dass ich Krankenschwestern erlebt habe, weil ich noch nie im Krankenhaus war. Ich hatte keine Ahnung, wie ich mich hingeben sollte, aber man muss sich definitiv hingeben, wenn man ein Baby hat. Ich wusste nicht, worauf ich mich einlasse – ich tat es einfach, und ich dachte: ‘Wow, diese Krankenschwestern sind buchstäblich Engel’. Ich fand es wirklich unglaublich, dass es da draußen solche unglaublichen selbstlosen Engel gibt, die im Gesundheitswesen tätig sind. Es war so positiv. Sie stehen unter großem Stress.”

Und Katy kann es kaum erwarten, wieder auf die Bühne zu gehen. “Ich habe es wirklich genossen, bei meiner Familie zu sein, und jeder Tag, an dem man ein Baby hat, hat sich verändert. […] Ich freue mich darauf, am Ende des Jahres auf die Bühne zu gehen und eine Show in Vegas zu machen.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Meghan Trainor: Intensivstation nach Geburt

Emily Blunt: Kino ist das beste Date

Lenny Kravitz: Seine größte Inspiration

Was sagst Du dazu?