Khloé Kardashian: Seitenhieb gegen Tristan Thompson

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Khloé Kardashian machte auf Social Media deutlich, was sie von Tristan Thompsons Fehlverhalten hielt.
Die ‚Keeping Up With The Kardashians‘-Darstellerin postete auf Instagram eine Reihe eindeutiger Zitate, die sich auf das Fehlverhalten des Basketballspielers beziehen. Der Vater ihrer Tochter ging mit der ehemaligen besten Freundin ihrer Schwester Kylie, Jordyn Woods, fremd, weshalb Khloé es sich nicht nehmen ließ, Tristan indirekt aufzufordern, dass er so nicht weitermachen kann. So heißt es u.a. in ihrer Instagram-Story am Mittwoch (17. April): "Liebe Männer. Schließt eure Augen. Stellt euch vor, ihr habt eine Tochter. Stellt euch vor, sie datet so einen Typen, der so ist, wie ihr. Habt ihr gelächelt? Nein. Dann ändert euch." In einem weiteren Post schrieb sie: "Vielleicht sollten wir uns selbst so heftig lieben, damit andere, die uns sehen, genau wissen, wie man es tun sollte."

In zwei weiteren Zitaten zeigte die 34-Jährige deutlicher, wie verletzt sie ist. So heißt es in dem Einen: "Verletze die Leute nicht mit deiner Freundlichkeit, denn nicht jeder verdient deine Freundlichkeit. Verletze sie mit Stille, denn nicht jeder verdient deine Aufmerksamkeit", während sie in dem anderen schreibt: "Menschen hassen es, wenn du ihnen zeigst, wie es sich anfühlt so behandelt zu werden, wie sie dich behandeln."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Will Smith: Die Online-Serie seiner Frau ist ihm unangenehm

Shawn Crahan: Todesursache seiner Tochter

Kendall Jenner: Trennung von Ben Simmons