Kim Kardashian West: North bringt sie in Bedrängnis

Wusstest Du schon...

Glenn Close: Alex Forrest stigmatisierte psychische Krankheiten

Kim Kardashian West war schockiert, als ihre Tochter fragte, wieso sie berühmt sei.
Die 37-jährige Reality-TV-Darstellerin war überrascht, als ihre älteste Tochter North (5) großes Interesse am Beginn ihrer Karriere zeigte und hatte es schwer, ihr eine zufriedenstellende Antwort zu liefern. Im Gespräch mit dem Radiosender Real 92.3 erklärt sie, wie sie auf die unerwartete Frage reagierte: "Oh, okay, okay. Ich muss das jetzt wohl erklären. Ich habe dann gesagt ‚Wir haben eine TV-Show‘. Und sie hat okay gesagt. Und das war das erste Mal, dass sie ‚Oh‘ gedacht hat."

Kim, die vor allem durch ein ungewollt veröffentlichtes Sex-Tape mit ihrem Ex-Freund Ray J bekannt wurde, wurde daraufhin nach dem Vermögen ihrer jungen Tochter gefragt und ob sie schon mehr besitzen würde als der normale Erwachsene, und Kim tat die Frage mit einem "Es geht ihr gut" ab.

Zuvor war es für Kim einfach, zuhause in die normale Mutterrolle zu schlüpfen. Sie meinte kürzlich, dass sie sich in ihren eigenen vier Wänden nicht wie eine Berühmtheit fühlen würde, weil ihre Kinder keine Ahnung hätten, dass ihr Leben unter den Augen der Öffentlichkeit stattfindet. Das scheint sich nun geändert zu haben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sir Cliff Richard: Sein Glaube ließ ihn durchhalten

Jenna Coleman: Gute Frauenrollen fehlen

Joachim Llambi: Das ist seine neue Freundin!