Kristen Stewart als Lady Di

Wusstest Du schon...

Cathy Hummels: Gibt es bald einen Baby-Hummels?

Kristen Stewart wird Prinzessin Diana in einem neuen Film spielen.
Die 30-Jährige wird in dem kommenden Film ‘Spencer’, der von Pablo Larrain inszeniert wird, die Rolle der verstorbenen Prinzessin von Wales übernehmen, die 1997 bei einem Autounfall in Paris verstarb. Laut ‘Deadline’ wird ‘Spencer’, wie auch Dianas Mädchenname lautete, bevor sie 1981 Prinz Charles heiratete, die Geschichte eines "kritischen Wochenendes" in den frühen 90er Jahren erzählen. Damals habe Diana bereits entschieden, dass ihre Ehe mit Prinz Charles nicht funktioniere und dass sie von dem Weg, der sie eines Tages zur Königin machen würde, abweichen müsse.

Larrain wird den Film zusammen mit Fabula-Partner Juan de Dios, Jonas Dornbach, Janine Jackowski und Paul Webster auch produzieren. Zu dem Projekt kündigte er nun bereits an: "Wir sind alle aufgewachsen – zumindest war es in meiner Generation so – und haben dabei immer darüber gelesen und verstanden, was ein Märchen ist. Normalerweise kommt der Prinz und findet die Prinzessin, bittet sie, seine Frau zu werden und schließlich wird sie Königin. Das ist das Märchen. Wenn jemand sich entschließt, nicht die Königin zu sein, und sagt, ich gehe lieber und bin ich selbst, ist es eine große Entscheidung – ein Märchen auf den Kopf gestellt." Gerade das habe den Filmemacher aber an Dianas Geschichte fasziniert, weshalb diese Entscheidung von Lady Di das Herzstück des Filmes werde.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sofia Coppola: Bei Bill Murray gerät sie ins Schwärmen

Prinz Harry und Herzogin Meghan müssen sich vor einem Puma in Acht nehmen!

Daisy Edgar-Jones: In Witherspoons neuem Projekt dabei

Was sagst Du dazu?