Kylie Jenner: Kein Problem mit Travis Scott

Wusstest Du schon...

Der Jackson-Clan: Was machen Janet, Paris, Joe und Co. heute?

Kylie Jenner und Travis Scott kümmern sich gemeinsam um Stormi.
Die ‘Keeping Up With the Kardashians’-Darstellerin und der 29-jährige Rapper führen seit einer Weile eine On-Off-Beziehung. Laut Bekannten des Paares bekommt ihre kleine Tochter jedoch nichts von den Problemen ihrer Eltern mit. Ein Insider verriet jetzt gegenüber ‘Us Weekly’: “Kylie und Travis teilen sich das Sorgerecht auf großartige Weise, sie lieben es, zusammen Zeit mit Stormi zu verbringen und sie glücklich zu machen. Travis ist ein total engagierter Vater und er bringt Stormi immer zum Lachen. Sie ist so ein glückliches Kind.”

Derweil verriet der ‘Sicko Mode’-Interpret vor kurzem, dass er seine Tochter zu einer Feministin erziehen will. Stormi soll wissen, so Travis, dass sie alles tun kann, was ein Mann tut. Er erklärte: “Ich finde, dass es derzeit unglaublich wichtig ist, junge schwarze Töchter und Frauen zu schützen und sicherzustellen, dass sie wissen, wie man sich aufrecht hält. Wie man sich bewegt in dieser Welt und stark ist, wie man keine Angst hat, eine Idee auszuprobieren, jede Aktivität mitzumachen. Sie haben eine Vision, mehr als je zuvor.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Stimmt nicht für Kanye ab!

Sofia Richies Familie freut sich für sie

Milo Ventimiglia: Mehr Sicherheit nach Lockdown

Was sagst Du dazu?