Kylie Jenner wünscht sich mehr Freunde

Wusstest Du schon...

Daniela Büchner mit neuem Look

Kylie Jenner möchte sich neue Freunde suchen, nachdem ihre beste Freundin Jordyn Woods mit Tristan Thompson rummachte.
Die 21-jährige Reality-Darstellerin musste letzten Monat mitansehen, wie Jordyn, mit der sie seit einigen Jahren eng befreundet ist, auf einer Party Tristan, den damaligen Freund ihrer Halbschwester Khloé Kardashian, küsste. Ein Bekannter verriet nun, dass Kylie auf der Suche nach neuen Freunden sei. Gegenüber dem ‚People‘-Magazin meinte er: "Kylie hatte ein paar harte Wochen hinter sich. Sie ist immer noch verärgert wegen der Jordyn-Situation, obwohl es ihr wohl inzwischen wieder besser geht. Sie geht wieder mehr unter die Leute und versucht, mehr Freunde zu finden, mit denen sie eine enge Beziehung führen kann. Nach dem Jordyn-Drama erkannte sie, dass es keine gute Idee ist, nur einen guten Freund zu haben."

Ihre Familie setze sie dabei jedoch nicht unter Druck. Inwiefern sie immer noch mit Jordyn Kontakt haben möchte, sei ihr selbst überlassen, wie ein weiterer Insider vor kurzem ‚People‘ erzählte: "Es ist immer noch eine schwierige Situation für Kylie. Und niemand setzt sie unter zu viel Druck. Ihrer Familie ist klar, dass sie in Kontakt mit Jordyn steht. Sie überlassen es Kylie, selbst herauszufinden, was gut für sie ist."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gwyneth Paltrow: Spezielle Ehe-Maßnahmen

Liam Gallagher: Auftritt mit The Killers bei Glastonbury?

Jake Gyllenhaal: Schwester Maggie als Karriere-Inspiration