Leonardo DiCaprio: Neues Filmprojekt mit Martin Scorsese

Wusstest Du schon...

Meghan Markle vermisst ‚Suits‘

Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese werden für ‚Killers of the Flower Moon‘ erneut zusammen arbeiten.
Der 43-jährige Schauspieler und der erfolgreiche Regisseur tun sich erneut für einen Film zusammen. Damit wäre es bereits das sechste gemeinsame Projekt der beiden. Der Streifen basiert auf dem Besteller von David Grann. Scorsese ist schon sehr aufgeregt, erneut mit dem ‚Wolf of Wall Street‘-Darsteller zu arbeiten. In einem Statement sagte er: "Als ich David Granns Buch las, fing ich sofort an, mir alles vorzustellen – die Leute, die Orte, die Abläufe – und ich wusste, ich muss daraus einen Film machen. Ich bin so aufgeregt, mit Eric Roth zusammen zu arbeiten und wieder mit Leo DiCaprio vereint zu sein, um diese wahrhaft aufreibende amerikanische Geschichte auf die große Leinwand zu bringen."

Roth ist für das Drehbuch verantwortlich, während Scorsese die Regie übernehmen wird. Ebenso tritt er neben Dan Friedkin, Bradley Thomas und Emma Tillinger Koskoff als Produzent auf. Der Film spielt in den 1920er Jahren in Oklahoma und erzählt die Geschichte des amerikanischen Indianerstammes Osage Nation, dessen Menschen sehr reich wurden, als Öl auf ihrem Land gefunden wurde. Dies führte zu einer Reihe an Morden, welche das FBI zu untersuchen beginnt. Die Dreharbeiten sollen im Sommer 2019 anfangen.

DiCaprio und Scorsese arbeiteten zuletzt gemeinsam an den Filmen ‚Wolf of Wall Street‘ (2013), ‚The Audition‘ (2015), ‚Aviator‘ (2004) sowie ‚Gangs of New York‘ (2002).

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?