Mandy Moore: Kein Druck

Wusstest Du schon...

Renée Zellweger: Klartext zur Schönheits-OP!

Mandy Moore lässt sich nicht unter Druck setzen.
Die 34-Jährige kündigte vor Kurzem an, das sie nun wieder im Studio stehe und für ihre Fans ein neues Album basteln würden. Doch sie möchte auf keinen Fall durch diesen Prozess hindurchhetzen. Bis zu den ersten Songs wird es wohl noch einige Zeit dauern.

"Ich mein, ich habe noch nicht wirklich angefangen, irgendetwas zu machen. Ich bin noch ganz, ganz am Anfang. Ich habe es bei Instagram gepostet, weil ich das Gefühl hatte, mitteilen zu müssen, dass ich bereit bin", verriet die Sängerin nun gegenüber ‚Elle‘. "Die Leute fragen die ganze Zeit danach ‚Wann machst du ein neues Album?‘ und ich musste irgendwie in mir selbst diesen Punkt finden, nachdem es viele Debatten und Gespräche gab, wie es weitergehen soll."

Ein Anfang ist nun aber offenbar gemacht. Die Musikerin ist schon fleißig dabei, Songtexte zu schreiben. "Ich schreibe jeden Tag, aber ich versuche, es ohne Druck zu machen. Vielleicht wird auch nur ein Song oder eine EP veröffentlicht. Der Schauspiel-Teil meines Berufs ist seltsam, weil ich immer auf eine Erlaubnis warten muss, bevor ich etwas mache. Bei einem Album brauch ich nur meine eigene Erlaubnis."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nazan Eckes: Weihnachtsbraten, Kasperle-Theater und heiße Dessous

Sarah Lombardi: Im Netz für Gesang verspottet

‚Avengers 4‘: NASA gibt Ratschläge für Tony Starks Rettung