Matt Damon und Ben Affleck: Sie kommen gemeinsam zurück auf die Leinwand

Wusstest Du schon...

Richard Gere: „Alejandra ist ein bisschen wie ein Engel“

Matt Damon und Ben Affleck tun es wieder – sie werden für ein kommendes Projekt zusammenarbeiten.
Die beiden Schauspieler standen bereits 1997 für den Film ‚Good Will Hunting‘ gemeinsam vor der Kamera, für den sie auch das Drehbuch schrieben – dafür durften sich die beiden sogar über einen Oscar freuen. Nun wagen sich die Hollywood-Stars, die auch privat enge Freunde sind, erneut gemeinsam vor die Linse. Im Historienfilm ‚The Last Duel‘, den Ridley Scott inszenieren wird, sind die beiden mit an Bord. Der Film spielt im Frankreich des 14. Jahrhunderts und Damon, (48), und Affleck, (46), spielen zwei französische Ritter, Jean de Carrouges und Jacques Le Gris, die beste Freunde sind. Die beiden werden jedoch zu Feinden, denn als de Carrouges in den Krieg zieht, beschuldigt er nach seiner Rückkehr seinen Freund, dass dieser während seiner Abwesenheit seine Frau Margerite de Carrouges vergewaltigt hat. Doch niemand glaubt der Frau. Also bittet de Carrouges den König um Hilfe – es kommt zum Duell zwischen den beiden Gegnern, in dem sie bis zum Tod kämpfen. Gott wird entscheiden und so deutlich machen, auf welcher Seite die Wahrheit liegt. Verliert Le Gris ist es der Beweis, dass er ein Vergewaltiger ist, stirbt de Carrouges heißt es, dass seine Frau le Gris fälschlicherweise bechulidgt hat und wird deswegen auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Laut ‚The Hollywood Reporter‘ wird das Duo auch bei diesem Projekt nicht nur ihre schauspielerische Leistung zum Besten geben, sondern auch zusammen mit Nicole Holofcener basierend auf Eric Jagers Buch "The Last Duel: A True Story of Trial by Combat in Medieval France" das Drehbuch schreiben – genau wie bei ‚Good Will Hunting‘.


Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nach Ehe-Aus: Die Haustiere bleiben bei Miley Cyrus

Christina Hendricks war mehr oder weniger bei „American Beauty“ dabei

Michelle McNamara starb auf Mörder-Suche: Das hinterlässt sie

Was sagst Du dazu?