Olga Kurylenko über ihr ‘Black Widow’-Kostüm

Wusstest Du schon...

Sarah Lombardi: Das sagt sie zu den Verlobungsgerüchten

Olga Kurylenko erklärte, dass es eine komplexe Aufgabe war, ihr Taskmaster-Kostüm für den ‘Black Widow’-Film anzuziehen.
Die 41-jährige Schauspielerin spielt die Superheldin im neuen Marvel Cinematic Universe (MCU)-Film und gibt zu, dass es eine “ganz große Sache” war, sich als der Charakter zu verkleiden.

Olga erzählte gegenüber ‘ComicBook.com’: “Es hat eine Weile gedauert und ich brauchte mehr als eine Person, die mir dabei half. Du kannst dich also nicht alleine anziehen. Also, ja, es ist eine große Sache. Und natürlich auch das Make-up. Die ersten Stunden auf dem Make-up-Stuhl waren lang, weil es lange dauert, das alles zu machen, ohne dabei die… Spoiler zu verraten, das sage ich nicht, aber das Ganze ist viel Arbeit und das ist das Spannende. Weil der Endlook am Ende wirklich cool ist. Ich habe noch nie einen Charakter gespielt, ich meine, der so cool, so komplex ist. Also ist es einfach sehr, sehr aufregend.”

Die ‘Ein Quantum Trost’-Darstellerin gab auch zu, dass das sperrige Kostüm die Stunts von Taskmaster erschwerte.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ricky Martin: Meditation war seine Rettung

Joshua Jackson: Rückkehr in früheres Zuhause war „heilende“ Erfahrung

Olivia Munn: Hilfe für Suizidgefährdete

Was sagst Du dazu?