Reese Witherspoon will ‘wirkungsvoll’ sein

Wusstest Du schon...

Demi Lovato: Ihre düsteren Momente

Reese Witherspoon fühlt die "Verantwortung, wirkungsvolle" Arbeit zu leisten.
Dem ‘Little Fires Everywhere’-Star ist bewusst, wie wichtig es für ihn ist, seine Stimme für Frauen zu erheben und ihre Geschichten zu erzählen. ‘inews.co.uk’ erklärte die Amerikanerin, sich daran zu erinnern, wie sie als junge Schauspielerin "nicht wusste, welche Art von Geschichten ich erzählen will". "Ich war ein wenig verloren, aber jetzt bin ich mir sehr darüber bewusst, wie wenig Geschichten von Frauen – allen Frauen – erzählt werden und wie wir die verlorene Zeit wieder aufholen können", so Witherspoon. Es seien "hunderte Jahre an Geschichten, die verloren gingen, weil wir keine Geschichtenerzähler waren. Ich verspüre eine Verantwortung, wirkungsvolle Arbeit zu leisten."

Witherspoon schätzte sich glücklich, als Produzentin an einer Fernsehserie mitzuwirken, da sie eine "unglaubliche Verantwortung" jedem gegenüber empfand. Sie fügte hinzu: "Es war eine große Produktion mit einer großen Besetzung, also gab es da enorm viel Verantwortung zu übernehmen." Die Schauspielerin schätze sich deshalb glücklich, die Aufgabe gemeinsam mit Kerry Washington zu bewältigen.

In ‘Little Fires Everywhere’ dreht sich alles um unterschiedliche Aspekte des Mutterseins – etwas, das die US-Amerikanerin gerne in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt hat. "Es bietet die Möglichkeit, die Nuancen des Mutterseins auf eine Art und Weise zu erforschen, die es zu einer Untersuchung macht", erklärte sie weiter.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Dolly Parton wird immer noch gefragt, ob ihr Ehemann wirklich existiert

Gigi Hadid und Zayn Malik: Glücklicher denn je

Jason Blum: ‘Halloween Kills’ wird sicher 2021 kommen

Was sagst Du dazu?