Rita Ora: Das verbindet sie mit ihrem Albumtitel

Wusstest Du schon...

Taylor Swift: Bruder Austin feiert Film-Debüt!

Rita Ora hat erklärt, warum ihr neuestes Werk ‚Phoenix‘ heißt.
Die ‚Let You Love Me‘-Hitmacherin hat am Freitag (23. November) ihr aktuelles Album ‚Phoenix‘ veröffentlicht, dass sie auf einer Welttournee live präsentieren möchte. In einer offiziellen Presseankündigung erklärte sie: "Ich bin so glücklich, wieder auf Tour zu gehen! Nichts macht mich glücklicher, als zu performen und zu reisen, um all meine Fans zu sehen. Es wird das erste Mal sein, dass ich neue Songs aus ‚Phoenix‘ präsentiere und ich kann es nicht erwarten, dass ihr sie hört! Ich freue mich so sehr auf diese Tournee."

Doch was hat es mit dem außergewöhnlichen Platten-Namen auf sich? Im Interview mit ‚unicum‘ verriet die 27-Jährige jetzt, warum sie sich für den Titel entschied: "Ich gebe zu, das Bild war naheliegend. Aber es war einfach zu bestechend und zu inspirierend, um es nicht zu verwenden. Ich bin jetzt nicht so die Superexpertin in griechischer Mythologie. Ich habe den Vogel Phönix gegoogelt und war total begeistert. Das bin ich! Nach all den Hochs und Tiefs bin ich jetzt endlich angekommen. Ich fühle mich lebendig, leicht. Ich habe nicht vor, mich jemals wieder stoppen zu lassen. Und auch deshalb wollte ich sichergehen, dass meine neuen Stücke wirklich perfekt sind."

Oras Konzertreihe wird am 1. März in Melbourne, Australien beginnen und sie insgesamt an 24 Orte führen, darunter Tokyo in Japan, Stockholm in Schweden und London im Vereinigten Königreich. In Deutschland wird die Sängerin am 26. April in Köln und am 27. April in München Halt machen. Das neue Studioalbum ist Rita Oras zweites und folgt auf ihr selbstbetiteltes Debütalbum, das 2012 erschien.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miley Cyrus: Schlüpfrige Details

Emily Blunt: Ihr Vater war zu Tränen gerührt

James Wan: Aquaman-Anzug war eine Herausforderung