Ron Howard: Biopic über Pianist Lang Lang geplant

Wusstest Du schon...

Megan Fox spricht über ihre dunkelste Stunde in Hollywood

Ron Howard soll bei einem Film über den Weltklasse-Pianisten Lang Lang Regie führen.
Der chinesische Pianist gilt als Ausnahmetalent am Klavier.

Nun wird seine Erfolgsgeschichte von Oscar-Preisträger Ron Howard verfilmt. Informationen des ‘The Hollywood Reporter’ zufolge wird der 66-jährige Regisseur die Geschichte von Lang Lang auf die große Leinwand bringen. Das Drehbuch wird von Michelle und Kieran Mulroney geschrieben und basiert auf den Memoiren 38-jährigen Star-Pianisten ‘Journey of a Thousand Miles’. Die Geschichte folgt Lang Langs Aufstieg an die Spitze der Musikwelt – von seiner harten Kindheit in einer Provinzstadt in China bis zur Beherrschung seines musikalischen Talents in den USA. Auch sein Auftritt bei den Grammys und der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2008 in Peking werden in dem noch titellosen Projekt thematisiert werden.

Ron wird bei diesem Projekt mit seinem langjährigen Produktionspartner Brian Grazer zusammenarbeiten. In einer gemeinsamen Erklärung sagten Howard und Grazer: "Lang Langs Geschichte ist eine Geschichte der Entschlossenheit, der Leidenschaft, der Opfer und des Findens der inneren Stärke, um die Widrigkeiten zu überwinden."

Auch Lang Lang selbst wird am Film mitwirken – und zwar als ausführender Produzent. Auch in dieser Rolle tätig sind Jacues Cesbron, Michele Anthony und David Blackman.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Brian May: Endlich gesund

Selena Gomez: Ihre erste Wahl

Iggy Azalea: Papa- und Sohn-Beziehung

Was sagst Du dazu?