Selena Gomez: Glückwunsch an Immigranten-Absolventen

Wusstest Du schon...

Taylor Swift: Musik hat ihr Herz geheilt

Selena Gomez gratuliert Absolventen mit Migrationshintergrund.
Die 27-Jährige war Teil der virtuellen Abschlussfeier von Define American, die auf YouTube übertragen wurde und für all die wegen Corona ausgefallenen persönlichen Abschlussfeiern stehen sollte. Trotz der Tatsache, dass die Reden von den Absolventen am Bildschirm verfolgt wurden, sei die Festlichkeit sehr echt und Selena war es wichtig, besonders den Absolventen mit Migrationshintergrund zu gratulieren.

"Ich weiß, das hier ist eine virtuelle Zeremonie, aber es ist sehr real. Und es ist echt für all die Familien und für euch und eure Gemeinschaften. Ich möchte, dass ihr wisst, dass ihr wichtig seid. Und dass eure Erfahrungen ein großer Teil der amerikanischen Geschichte sind." Auch die Schauspielerin selbst hat ausländische Wurzeln. Sie ist zwar in Texas geboren und aufgewachsen, ihre Familie stammt aber ursprünglich aus Mexiko. "All eure Geschichten ähneln sich. Auch ich bin eine stolze Mexikaner-Amerikanerin in dritter Generation und die Reise meiner Familie und deren Opfer haben mich dorthin gebracht, wo ich heute bin. Meine Geschichte ist nicht einzigartig." Sie gibt den Absolventen mit auf den Weg, den eigenen Leidenschaften zu folgen und sich nicht von Fehlern und Rückschlägen frustrieren zu lassen. "Es ist eine Reise und sie passiert uns allen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Paul Weller: ‘Ich hoffe irgendwie, dass wir nicht zur Normalität zurückkehren’

Jessica Simpson bezeichnet Eric Johnson als ihren ‘perfekten Seelenverwandten’

Kate Hudson: ‘Wir befinden uns in sensiblen Zeiten’

Was sagst Du dazu?